Akupunktur

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine sehr effektive und kaum belastende Therapieform für unterschiedliche Krankheitsbilder im Kindes- und Jugendalter als auch im Erwachsenenalter.

Die Akupunktur ist eine der vielen Therapieformen der Chinesischen Medizin, die 3000 Jahre alt und zugleich noch immer aktuell ist. Sie sieht den Menschen als Ganzes - ein Konzept, was sich auch in der westlichen Medizin immer mehr durchsetzt.


Frau Marion Kauth, Ärztin für Kinder- und Jugendmedizin sowie Naturheilverfahren, hat das Akupunktur-A-Diplom der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGFA).

Insbesondere bei chronischen Schmerzzuständen (Kopfschmerz, Migräne, Schmerzen des Bewegungsapparates etc.) sowie bei der Therapie von allergischen Erkrankungen (Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis etc.) kann die Akupunktur eine sinnvolle Unterstützung darstellen.

Eine völlig schmerzfreie Alternative zur Akupunkturbehandlung - gerade für den Einsatz bei Kindern - stellt die Infrarot - Lasertherapie dar. Damit können selbst bei Säuglingen etwaige Schlafstörungen oder Bauchkoliken sanft behandelt werden.

Leider ist es den meisten gesetzlichen Krankenkassen nicht möglich, für die Therapiekosten aufzukommen. Sollten Sie dennoch diese Behandlungsform wünschen, fragen Sie unser Team oder direkt bei Frau Marion Kauth, oder via E-mail: marion.kauth(a)onlinemed.de

Wenn Sie mehr Informationen zur Chinesischen Medizin und zur Akupunktur suchen, fragen Sie nach dem Akupunkturmagazin von Marion Kauth, das in der Praxis ausliegt oder direkt bei unserer Ärztin für Naturheilverfahren.

Die Allgemeinärztin M. Eder bietet ebenfalls Akupunkturbehandlungen in der Praxis für Allgemeinmedizin an. Weitere Informationen finden Sie unter Wunschleistungenin dieser Praxis.


Allgemeine Informationen zur Akupunktur erhalten Sie unter
www.daegfa.de und bei wikipedia.de

Aktuelles